Neue Einträge auf der andereweltsite

Habe gerade drei neue Einträge in meinen weiteren blog andereweltsite gepostet, den ich lange habe brachliegen lassen. Ich möchte meine Leser*innen auf diesem Blog hier herzlich dazu einladen, diese drei Artikel

Die drei Ebenen des Austauschs

Zukunftsfähige Stadt

und

Den Wandel leben

anzuschauen und wünsche euch viel Spaß beim Lesen. Wie immer freue ich mich über Kommentare und Feedback 😉

Eure

Michelle

 

Advertisements

Einladung zu einem Online-Kongress zum Gesellschaftswandel

Hallo meine lieben Leser*innen,

ich habe mich eben zu dem kostenlosen Online-Kongress „Gesellschaftswandel“ angemeldet, der am Freitag, den 13. April begonnen hat.Es geht darum, was nach der Leistungsgesellschaft kommt und wie wir einzeln und kollektiv eine neue Ebene betreten können.  Das ist auch genau mein Thema.
Die Kongressveranstalterin Birte Vehrs hat zahlreiche Vorreiter versammelt und zu kollektivem Wandel, zu Veränderungen für einzelne, zum Geldsystem, zu Hilfen und Hindernissen befragt.

Vielleicht ist das auch was für Dich?
Ich wollte Dich auf jeden Fall informieren, dann kannst Du ja selber entscheiden 😉

Zur Website: www.gesellschaftswandel.net

 Der Kongress ist laut Internetseite „für dich, wenn

Du es bedenklich findest, wohin unsere Leistungsgesellschaft führt
– Du Deine Seele nicht länger verkaufen willst
– Du zu etwas Neuem beitragen willst
– Du anders arbeiten willst
– Du fragst, ob es außer dem Hamsterrad oder sozialem Abstieg noch einen anderen Weg gibt
– Du glücklich sein willst – im Alltag, und wenn Du in die Welt hinausschaust
– Du lieber Positives hörst und verbreiten möchtest“


Zum Kongress-Ablauf:

Ab Kongress-Start bekommst Du jeden Tag E-Mails mit den kostenlosen Zugangs-Links zu den täglich freigeschalteten Interviews.
Es ist wirklich kostenlos – wem es gefallen hat, der kann am Schluss den freien Zugang zu allen Interviews erwerben, darüber trägt es sich.

Wenn Dich das interessiert, kannst Du Dich hier weiter informieren, ein Geschenk erhalten und anmelden: www.gesellschaftswandel.net

Herzliche Grüße an Dich

Michelle

Was würde Robert Franz bei Müdigkeit tun?

Freut mich sehr wieder ein schönes Video von Robert Franz gefunden zu haben und gebe es gerne weiter. ..

h0rusfalke


Robert Franz
Am 30.03.2018 veröffentlicht
⇩ Mehr Infos hier ⇩

Chronische Müdigkeit und andauernde Erschöpfungszustände sind ein großes Problem und darum geht es auch. Robert Franz verrät was er gegen Müdigkeit tun würde.

Viele Menschen sind sehr müde und können ihre Energie nicht abrufen. Wenn das Gehirn nun zu wenig Sonne bekommt, dann weiß das Gehirn Robert Franz schläft und geht in die Sparfunktion über.

Als Erstes würde Robert Franz, wenn er an chronischer Müdigkeit leiden würde Vitamin D3 zu sich nehmen. Er würde 10-15 Tage lang 40 Tropfen Vitamin D3 täglich einnehmen.

Vitamin D3 gibt´s hier: https://goo.gl/hmTia1

Zusätzlich dazu würde er 10 Tropfen Vitamin K2. Danach würde er weiterhin 10 Tropfen Vitamin D3 und 10 Tropfen Vitamin K2 täglich einnehmen, damit sein Körper die nötige Power hat.

Vitamin K2 gibt´s hier: https://goo.gl/avr5Gf

Als nächsten Schritt würde Robert seine Müdigkeit mit Vitamin C bekämpfen. Vitamin C ist ein wichtiger Körperbaustein…

Ursprünglichen Post anzeigen 138 weitere Wörter

Was ich an Frankreich so mag

Ich mag an Frankreich, dass es dort einen Begriff gibt für das, was ich gelebt habe. Dieser Begriff heißt „on fait la route“. Man macht die Straße. Das macht auf deutsch so keinen Sinn. Es heißtt, dass man von einem Ort zum anderen trampt, dass man reist, dass man keine Wohnung hat… Dass es im französischen einen Begfriff dafür gibt, bedeutet, dass es eine Lebensform ist, gesellschaftlich anerkannt, etwas, was man tut, etwas ganz normales würde ich sagen. Dass es in Deutschland alleine keinen positiven Begriff für diese Art von Leben gibt spricht Bände, denn uns fehlt einfach diese Lebensart, die so phantastisch und schön ist, dass ich sie all die Jahre beibehalten habe.

Ich mag auch, dass es einen Status gibt, den es in Deutschland nicht gibt. Das ist der Status „kostenlos beherbergt“. Ich lebte viele Jahre in diesem Status. Die Menschen luden mich ein ohne Geld von mir zu verlangen und ich gab ihnen etwas, um die Unkosten zu decken, damit ich nicht auf ihre Kosten leben müsste. Denn die Leute, die mich einluden waren in der Regel arm. Sie lebten vom Minimum, das nach drei Wochen meist aufgebraucht war, wenn nicht vorher.

Ich mag, dass man dort wenn man kein Einkommen hat, das Recht auf eine kostenlose Krankenversicherung hat. Das ist für mich das, was sein sollte. Das, was in Deutschland passiert, dass Menschen ohne Einkommen so viel zu zahlen haben an Krankenkassenbeiträgen wie ein Hartz IV-Empfänger mit 991,- Euro Einkommen, die angesetzt werden für die Berechnung des Mindestbeitrags, ist ein Unrecht, das zum Himmel schreit. Ein Unrecht, das dem deutschen Volk angetan wird, den Ärmsten der Armen. Tausenden von Menschen.  Menschen, die sich zum Teil nicht einmal wehren können, weil sie keine Wohnung haben, keine stabile Basis. Und deshalb auch keine Krankenkasse haben. Wer weniger wie tausend Euro pro Monat einnimmt, sollte eigentlich die Krankenkasse umsonst bekommen so wie es in Frankreich ist. Hier werden Leute mehr oder weniger fast schon gezwungen, Hartz IV zu beantragen, um der Krankenkassenpflicht nachzukommen, obwohl sie das vielleicht gar nicht wollen. Für mich ist es deshalb ganz schwer in diesem Land zu leben, in einem reichen Land, in dem ein dermaßen großes Unrecht an den Ärmsten begangen wird. Ich kann das nicht verstehen. Kann nicht verstehen wie das überhaupt möglich ist. Eigentlich geht das alles nicht. Es verstößt gegen die göttliche Ordnung. Ja, das muß an dieser Stelle einmal gesagt werden.

Das mag ich eben an Frankreich, dass dort eine andere Form der Fürsorge ist, eine fairere Form der Fürsorge. Ich habe das Gefühl, dass es eine weibliche Form der Fürsorge ist und hier in Deutschland eher eine männliche. Frankreich ist der Gottesmutter Maria geweiht, Deutschland dem Erzengel Michael. Und ich habe immer wieder das Gefühl, dass damit ein weiblicher Segen über unserem Nachbarland liegt, der den Deutschen leider leider fehlt.

Ich mag an Frankreich, dass man dort mit seinem Rucksack hinkommen kann wo man will und die Menschen einen fragen, was man braucht. Und wenn man nichts hat, bekommt man alles umsonst. Es ist, als würde alles vom Himmel fallen, einem alles zufallen. In Deutschland ist es anders. Da muss man selbst nach dem fragen, was man braucht. Wenn man das nicht kann, weil man vielleicht wie die Ritter der Tafelrunde gelernt hat, möglichst keine Fragen zu stellen, weil dies als unhöflich gilt, verhungert man am langen Arm.  Wie das diejenigen in diesem Land machen, die als Ritter ausgesendet werden, um den Heiligen Gral zu suchen weiß ich nicht. Ich kann nur sagen, ich bin dankbar, so dankbar – auch im Nachhinein, – dass ich all die Jahre die Erfahrungen machen durfte, die ich in Frankreich machen durfte: einfach mit meinem Rucksack herumzuziehen und alles zu bekommen, was ich brauchte. Was für ein Geschenk!

 

 

 

 

 

Message von Robert Franz an die Menschheit

Ganz aktuell habe ich gerade diese Message von Robert Franz gesehen und da ich ihn äußerst schätze mit seiner Aufklärungsarbeit über Gesundheit und was an Vitaminen uns helfen kann gesund zu werden als auch zu bleiben, möchte ich diese wichtige Nachricht an all meine Leser*nnen weitergeben. Viel Spaß beim Ansehen und beim umsetzen auf dem Weg, den er uns aufzeigt!

Ich bewundere seine Ehrlichkeit, mit der er die Dinge beim Namen nennt ohne Angst zu haben, selbst dadurch Nachteile für sein Leben in Kauf zu nehmen. Er setzt sich wirklich für die Gesundheit der Menschen ein, vor allem für diejenigen, die selbst das Zepter für ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen möchten anstatt es an irgendwelche Götter in weiß abzugeben. Hinweisen möchte ich an dieser Stelle an diejenigen, die meine anderen Artikel zu Robert Franz noch nicht kennen, auf die früheren Blogeinträge „Die Wahrheit über Robert Franz“ und „Noch mehr zu Robert Franz„.

Eines wird mir keiner nehmen können und das ist meine Freiheit und der Drang nach Gerechtigkeit und Menschenliebe. Wenn Menschenliebe Tod durch Tabletten bedeutet , jahrelange Qualen durch schädlichen Therapien dann sage ich stopp wir sind auf dem Irrweg . Wie lassen uns von Laienrichter in die Matrix zurückdrängen und vegetieren da weiter. Wo ist […]

über Robert Franz:Meine Message an die Menschheit und ihre Gegner — das Erwachen der Valkyrjar

Vorträge: Wie man mit wenig Geld leben kann…

Als ich letzthin auf einem Kongress ein paar Leuten von meinem Leben der letzten Jahre erzählte, meinten sie spontan, ich könne doch Vorträge anbieten wie man mit wenig (oder ohne) Geld leben kann. Ja, tatsächlich könnte ich mir das inzwischen vorstellen und deshalb möchte ich es hier meinen Leser*innen mal anbieten, falls Ihr irgendwo Interesse und Bedarf seht, gebt mir bescheid, denn gerne gebe ich mein Knowhow in dieser Richtung weiter.  Gerne, weil ich geliebt habe, so zu leben. Wenn ich jetzt wieder dazu übergegangen bin, „normaler“ zu leben, dann deshalb, weil ich älter geworden bin und mich die Situation, ohne Einkommen zu sein nach so vielen Jahren so ganz langsam anfing, mich selbst zu belasten. Weil es einfach Zeit war für etwas Neues und für einen Neuanfang. Dazu gehört, das Alte loszulassen, aber das heißt nicht, dass ich nicht gerne daovn erzähle, denn es ist für mich eine wundervolle Zeit gewesen, die ich auch um nichts in der Welt missen möchte.

Wie gesagt: ich kenne auf der Geldskala eigentlich fast alles (übrigens habe ich für meine Verhältnisse auch mal ganz viel Geld verdient)

Leben ganz ohne Geld – ein Jahr lang

Leben mit 75 Euro pro Monat – ein Jahr lang

Leben mit 150 Euro pro Monat – mehrere Jahre lang

Leben mit 300 Euro pro Monat – ein Jahr lang

Wenn man noch etwas Geld zur Verfügung hat, kann man – nicht gerade luxuriös – aber doch ziemlich gut und einfach zumindest als Frau, wenn man nett und freundlich sowie ehrlich zu den Menschen ist, leben. Ich sage das deshalb, weil mich viele Menschen zu sich eingeladen haben und auch gleich vollstes Vertrauen zu mir hatten. Ich glaube, sie haben intuitiv gespürt, dass sie mir vertrauen können, wobei ich das schon vor allem auf meinen Glauben zurückführe.  Jesus sagte „nur Gott ist gut“ und deshalb möchte ich doch auch an dieser Stelle darauf hinweisen, dass ich im Grunde Ihm verdanke, dass ich überhaupt so leben konnte. Doch. Auf jeden Fall. Das muss auch mal gesagt werden. Ihm gebührt die Ehre, eigentlich Ihm alleine. Denn im Vertrauen auf Ihn konnte ich so leben. Auch das möchte ich natürlich weitergeben, denn von dorther rührt meine ganze Lebensfreude. So ist mein Leben für mich reich gewesen. Ein Leben in Fülle trotz wenig Geld, das ist das Paradoxon.

P. S. natürlich wäre das Ganze auf Spendenbasis!

 

 

 

 

 

Ashwagandha Gehirntonikum

Mein früherer Freund hat Aswaganda als das Superpowermittel genommen. Wie ich mich recht erinnere ist es vor allem für Männer geeignet. Ich gebe es gerne weiter, weil ich dankbar bin, diesen Artikel hier gelesen zu haben. Es ist ein Heilmittel aus dem Ayurveda.

Yoga Kommune Wien

1l-aswagandha-mounainfresh-yogakommuneASWAGANDHA wirkt und riecht mit der Stärke eines Pferdes sagt man in Indien – auch indischer Ginseng genannt od. Withania somnifera. –  Bild: Das billigste Aswagandha ist 1 Liter konzentriert 1:2 ohne Alkohol v. Mountainfresh-Shop UK. 10 Euro Versand.
Der wichtigste Faktor ist die Regeneration von Nervenzellen und soll sogar welche zum Nachwachsen bringen.
Ojas wird aus Nahrung gewonnen – wenn sie noch Energie hat – und soll Träger der Lebensenergie sein. – Asw. soll Ojas aus Nahrung erhöhen.
Schildrüse: Asw- wirkt auf die Gesundheit der Thyroid/Schilddrüse und der Nebennieren dadruch Hormonregulierung, Sexdrive, Ausdauer. Stimuliet balanciert die Hormone der Nebennieren.
ASWAGANDHA nennt man auch ein pflanzliches viagra: “ Herbal Viagra “ bei der Behandlung vom Impotenz.
Steigert die Sensibilität der Berührung bei Mann und Frau.
Und die Fruchtbarkeit durch seine Testosteron steigernde Wirkung.
Gehirn: Acetylcholine und Gaba werden von As. gehoben.
Hohe Acetycholine Levels steigern die Levels für Gedächtnis, Lernen u…

Ursprünglichen Post anzeigen 296 weitere Wörter